Hamon Thermal Germany GmbH

Zellenkühlturme

Zellenkühltürme zeichnen sich durch ihre flexible und kompakte Bauweise aus.

Je nach Anforderung können sie in beliebiger Größe und unterschiedlichen Bauweisen wie Stahl, Holz, GfK, Beton (Ort- und Fertigbeton) und diversen Mischbauweisen ausgeführt werden.


Durch die Möglichkeit der Zu- und Abschaltung von einzelnen Zellen lassen sich Zellenkühltürme optimal an die jeweiligen Prozess- und Umweltbedingungen anpassen. Durch ihre geringe Bauhöhe und die vergleichsweise kurze Bauzeit sind Zellenkühltürme eine attraktive Lösung sowohl für industrielle Anwendungen als auch für Energieerzeuger.


Die Firma Hamon hat an den Standorten Nünchritz und Stendal Zellenkühltürme mit Pumpenanlagen, Rohrleitungen, E-Technik und Wasseraufbereitung errichtet.